CV

BJÖRN RUPPERT, geboren 1980 in Ulm, lebt in Heidelberg und arbeitet dort als Bildender Künstler. Seinen Schwerpunkt legt er auf zwei Techniken, zum einen die Ölmalerei und zum anderen den Linoldruck. Seine Werke stellen abstrakte Landschaften dar, in Symbiose mit architektonischen, raumbildenden Elementen. Die Sicht auf seine Bilder ermöglichen einen Blick in die Ferne – bis über den Horizont hinaus.

Ausstellungen


2020
 
BBK Bonn, Rhein-Sieg e.V.
1.Druck-Kunst- Festival, Sinzig
Gruppenausstellung 
 
Kunstverein Mannheim 
„Coronale“
Gruppenausstellung 
 
Kunstverein Ladenburg 
„Back to Future – Zwischen Vision und Nostalgie“
Gruppenausstellung 
 
THEATER UND ORCHESTER HEIDELBERG 
„Durchblicke“
Performance
 
THEATER UND ORCHESTER HEIDELBERG
„Adelante Festival“
Gruppenausstellung 
 
2019
 
Fensterplatz, Heidelberg
„FORMVERSCHWINDEN“
Einzelausstellung
 
STAATSTHEATER BRAUNSCHWEIG
„tanzwärts! Wanderer“
Visuals
 
THEATER UND ORCHESTER HEIDELBERG,
Heidelberger Stückemarkt
„KUNST – STÜCKE“
Gruppenausstellung
 
Betriebswerk, Heidelberg
„Art van Demon: Purpur. Das Wesen einer Farbe“
Gruppenausstellung
 
2018
 
Zeitgenießische Galerie, Heidelberg,“ „Calm Chaos no. 02“
Internationale Gruppenausstellung
 
Pannonica, Heidelberg,
„abstract landscape“
Einzelaustellung
 
2017


WOW ART LU, Ludwigshafen,
„Eden oder das verlorene Paradies“, Gruppenausstellung
 
Milchzentrale, Heidelberg,
„Wir haben einen(T)Raum“, Gruppenausstellung
 
2016
Breidenbach Studios, Heidelberg,
„Just in Case“,
Gruppenausstellung
 
2015
Port 25, Mannheim,
„Raum für Gegenwartskunst“
Gruppenausstellung
 
Breidenbach Studios, Heidelberg,
„Art Breidenbach #3“
Gruppenausstellung
 

 
 
 

 

 

Öffentliche Sammlungen

2016

Stadt Heidelberg

 

2020

Stadt Heidelber

Stipendien

2022

Aufenthaltsstipendium Kunstverein Donnersbergkreis